Erste Sicherungsmaßnahmen am Schiefen Turm

Erste Sicherungsmaßnahmen am Schiefen Turm beginnen am 10. April 2012

Heute fand in der Kurstadt Bad Frankenhausen die sogenannten Bauanlaufberatung zu den Sicherungsmaßnahmen am höchsten schiefsten Turm der Welt am Turm selbst statt.

Der Stadtrat der Kurstadt hat im Februar 2012 die ersten Baumaßnahmen an die Firma Bennert in Höhe von 40 T€ vergeben.

In der heutigen Beratung wurde der geplante Bauablauf und die Maßnahme selbst noch einmal besprochen. Die Arbeiten beginnen nach Ostern am 10. April 2012 und werden ca. 14 Tage andauern.

Im Rahmen der ersten Sicherungsmaßnahmen wird ein gerissener Ringanker erneuert und eine Beule im Mauerwerk des Turmes gesichert. „Wir wollen als Kommune natürlich zügig weiter an der Sicherung des Schiefen Turmes arbeiten und als nächste Maßnahme steht die Verfüllung eines kleinen Hohlraumes an“, so der Bürgermeister der Kurstadt Matthias Strejc.

line
Powered by Gecko Networks GmbH | © 2011-2013 by Gecko Networks GmbH & Stadt Bad Frankenhausen. All rights reserved.