Diskutiert mit!

Diskussion und Meinungsäußerung

schiefer_turm-kinospot 177-1721

Prachtvoll steht er da, sein gotischer Charme lässt nicht nur die Herzen von Architektur-Begeisterten höher schlagen, sondern auch die der BürgerInnen Deutschlands – doch wie lange können wir seinen Anblick noch genießen? Wie lange kann er das Stadtbild von Bad Frankenhausen und der Kyffhäuserregion noch prägen? Die Uhr tickt, denn er soll zum Ende des Jahres 2014 abgerissen werden. 800.000 Euro benötigen wir für den Erhalt. Eine lächerlich kleine Summe im Vergleich mit den 13 Millionen Euro, die für einen Neubau eines Schiefen Turms in der Rhön geplant sind. Dabei besitzt Thüringen doch bereits einen Schiefen Turm! Er ist nicht nur der Schiefste der Welt, sondern auch ein echtes Urgestein. Mit seinen 630 Jahren hat er schon so einige schief angeblickt.

Mit dem Erhalt des Turms verbinden wir nicht nur seine Rettung, sondern eine zukunftsträchtige Vision: Der Schiefe Turm von Bad Frankenhausen, Rekordhalter, Kulturdenkmal, Touristenmagnet! Vieles mehr ist für den Turm geplant. Doch zerplatzen unsere Bemühungen auf einen Schlag, wenn die Abrissbirne die historischen Gemäuer trifft? Helft uns dabei auf den Irrsinn des Bauministeriums in Thüringen aufmerksam zu machen! Äußert eure Meinung zu den Geschehnissen, diskutiert mit oder wendet euch direkt an die zuständigen Stellen.

Und so erreicht ihr uns:

Schreibt uns eine Email:  kur@bad-frankenhausen.de
Diskutiert mit auf unserer Facebookseite: facebook.com/DerSchiefeTurm

So erreicht ihr die zuständigen Fördermittelstellen:

Wenn ihr euch gleich an die zuständigen Behörden der Fördermittelvergabe (wie dem Thüringer Bauministerium, Bauminister Christian Carius oder an die Ministerpräsidentin Thüringens, Christine Lieberknecht) wenden möchtet, weil die bis dato die dringend benötigten Fördermittel nicht freigeben wurden, findet ihr die Kontaktdaten im Folgenden:

Christine Lieberknecht (Ministerpräsidentin des Landes Thüringen)
CDU Thüringen, Landesgeschäftsstelle
Verantwortlich: Landesvorsitzende Christine Lieberknecht
Friedrich-Ebert-Straße 63
99096 ErfurtE-Mail: info@cdu-thueringen.de
Christian Carius (Bauminister Thüringen)
Thüringer Ministerium für Bau, Landesentwicklung und Verkehr
Werner-Seelenbinder-Straße
899096 Erfurt
Poststelle:0361 37 900E-Mail: poststelle@tmblv.thueringen.de

Ohne Fördermittel muss der über 630 Jahre alte und 4,60 m schiefe Oberkirchturm, welcher sogar schiefer als der weltberühmte Turm von Pisa ist, zum Ende des Jahres abgerissen werden. Zur Umsetzung des Stabilisierungskonzeptes benötigt die Stadt „nur“ 800.000 Euro Fördermittel. Hingegen stehen für einen Neubau (!) eines schiefen Turmes in der Thüringer Rhön ganze 12,6 Millionen Euro Landesfördermittel zur Verfügung. Was für ein Wahnsinn! Äußert eure Meinung!

Mehr über den Kinospot und die Hintergründe:

line
Powered by Gecko Networks GmbH | © 2011-2013 by Gecko Networks GmbH & Stadt Bad Frankenhausen. All rights reserved.